Grüngasse 50, 5751 Maishofen +43 664 134 40 62 office@bikeinfection.at

 

 

 

 

 

 

 

 

24.07.2022 | Rennbericht St.Kassian / Alta Badia 23.07.2022

Neubeuern 500x375

Michi Gappmeier stellte sich der Herausforderung eines internationalen Downhillrennens im benachbarten Südtirol. Da dort gleichzeitig der VPace-Kids-Cup gastierte, nahm Michi diesen zwischen Training und Seeding gleich mit.

Gleich bei der Ankunft wurde deutlich, dass dieser Downhill nicht mit den bisherigen vergleichbar ist: Fahrerlager, Camping, professionellste Organisation und strikte Regeln (Papa darf nicht mit auf die Strecke beim Training usw.) und Fahrer aus ganz Europa (Norwegen, Dänemark, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Tschechien, Slowenien, Deutschland, Italien, Österreich und Schweiz).

Somit war der Samstag ein Herantasten beim Training und Seeding - immerhin war eine sehr lange und intensive Strecke zu bewältigen, die bei den Sprüngen und Drops keinen Chickenway parat hatte, somit Mut und Technik erforderte. 

Beim Seeding gab's dann gleich die rote Flagge wegen eines schweren Sturzes eines Kollegen. 

Da weitere Konkurrenten aufgrund von Stürzen das Ziel ebenfalls nicht sahen, war hier der 8. Platz und somit Startplatz 3 am folgenden Sonntag mit noch beachtlichem Respektabstand zur Spitze drinnen.

Der Sonntag wurde von Michi vor dem Start intensiv genutzt um die Strecke besser kennen zu lernen. Das Rennen verlief dann in seiner Klasse der U11-Jungs unfallfrei und Michi klassierte sich auf Platz 10. Knappe 7 Zehntel fehlten auf Platz 9 (bei einer Strecke von fast 3,5 km und 440 Höhenmeter). Erfreulich war aber die Steigerung im Vergleich zum Vortrag: Michi kitzelte einiges aus der Strecke raus und war satte 45 Sekunden schneller als im Seeding-Run!

Der VPACE-Kids-Cup war ein zweigeteiltes Rennen mit einem kurzen Downhill am Berg und einem Geschicklichkeitsbewerb am Zielhang. Hier war es richtig knapp: Platz 8 bis 2 waren am Schluss innerhalb von 2 Sekunden. Michi belegte den 7. Platz und zeigte vor allem beim Geschicklichkeitsbewerb, dass die Trainings ihre Wirkung zeigen!

Resümierend gesagt waren es zwei lehrreiche Tage in Südtirol, die viel Erfahrung sammeln ließen und Lust auf mehr machten. Ein Erlebnis durch und durch - inkl. Übernachtung im Bus im Fahrerlager.

AltaBadia 1
AltaBadia 2
AltaBadia 3

COVID-19 PRÄVENTIONSKONZEPT

covid 19

ZUM COVID-19 PRÄVENTIONSKONZEPT

MITGLIEDSCHAFT 2022

mitgliedschaft 2022 750x500

 

weiterlesen

WARTELISTE IST GEÖFFNET

schnuppern 750x500

Infos zur Warteliste 2022
  • Heute 24
  • |
  • Gestern 105
  • |
  • Diese Woche 293
  • |
  • Diesen Monat 2326
  • |
  • Total 30706
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.